Da mich immer wieder auch Anfragen erreichen bzgl. der Kursdurchführung & Corona, findest Du hier ein paar Informationen.

Aktuell ist die Durchführung aller Indoor & Outdoor Sportkurse erlaubt. Dennoch sind unsere Sportkurse von der Auslastung her so geplant, dass jederzeit ein Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen den Teilnehmerinnen gewahrt werden kann, wir also nur in Kleingruppen bis ca. 6 Personen trainieren. Des Weiteren führen wir selbstverständlich entsprechende Hygienemaßnahmen wie Desinfektion der Hände, Matten, Hilfsmittel etc. durch. Jeder darf natürlich auch während des Trainings eine Maske tragen. Sofern ich zur Übungskorrektur zu einzelnen Teilnehmerinnen komme, trage ich ebenfalls eine Maske.

Was passiert nun aber bei möglicherweise steigenden Fallzahlen und neuen Auflagen? Sollten Indoor Sportkurse wieder behördlich verboten werden, verlegen wir die Kurse – je nach Witterungslage – nach Draußen. Ggf. passen wir die Zeit an, sodass wir bei angenehmen Temperaturen sporteln können. Sollten Sportkurse generell wieder verboten werden, wird der Kurs verschoben & Du kannst natürlich entsprechend zurücktreten. Daher sammle ich die Kursgebühr auch erst bei Kursbeginn ein. Genaue Informationen zur aktuellen Lage, Wie, Wo und Was ggf. zu beachten ist, sende ich allen gemeldeten Teilnehmerinnen ein paar Tage vor Kursbeginn per Email. Bisher ist das Training ja zum Glück noch erlaubt. Hier findet Ihr die tagesaktuellen Fallzahlen im Landkreis Ebersberg – drücken wir die Daumen, dass wir uns bald wieder im gründen Bereich befinden! 🙂 Bleibt gesund!

Bei weiteren Fragen, Wünschen, Bedenken, Informationen erreichst Du mich per Email anne@sport-heldin.de, Telefonisch oder per WhatsApp 0151 / 471 326 17 oder per Kontaktformular.
Ich freue mich auf Deine Anmeldung!

Mit sportlichen Grüssen,
Eure Anne von SportHeldin